Domenico Gallizzi

Domenico Gallizzi

Geschäftsinhaber

Geburtsdatum: 13.01.1984
Nationalität: Italien
Wohnort: Niedergösgen
Hobby: Fussball, TRX und Sport allgemein

Berufliche Tätigkeit

Masseur des FC Aarau 1. Mannschaft

Ausbildung

TRX Suspension Trainer
TRX Sports Medicine Suspension Trainer
TRX Group Suspension Trainer
TRX RIP Trainer
Fitness Instruktor
PowerPlate Trainer
Dipl. Masseur / Sportmasseur
SFV Trainerdiplom
Flossing Therapeut

«ICH BIN MIT SPORT aufgewachsen und lebe für den Sport»

Meinen Traum, Profifussballer zu werden, konnte ich trotz der grossen Erfolge während meiner Juniorenzeit nicht realisieren. Dennoch nahm ich nach dem Abschluss meiner Lehre als Autolackierer mein Ziel wieder auf, den Sport zum Beruf zu machen. So absolvierte ich 2006 ein Praktikum als Praxisangestellter bei einer auf Sportmedizin spezialisierten Ärztin. «Ich bekam einen sehr guten Einblick, wie man mit Sportlern arbeitet und welches die verschiedenen Behandlungsmethoden bei Sportverletzungen sind». Ab diesem Moment war ich fest entschlossen den nächsten Schritt zu machen und absolvierte in den folgenden Jahren diverse Ausbildungen und sammelte unzählige Diplome. Zwischen 2007 und 2010 liess ich mich zum Sportmasseur schulen, erlernte daneben weitere spezifische Massagetechniken wie zum Beispiel die Tuina Massage, eine chinesische Massageform, und besuchte Seminare im Bereich Mentaltraining, um nur einige Weiterbildungen zu nennen.

MEIN NÄCHSTER SCHRITT

Ich bildete mich zum die Fitness-Instruktor aus. «Anatomie und Physiologie des Körpers, Trainingslehre und -praxis sowie Ernährung oder auch Beratung und Verkauf», sind die wichtigsten Bausteine dieser Ausbildung. Währenddessen wurde ich auf das TRX-Training aufmerksam, eine neue Methode aus den USA. «Ein Kollege von mir, ein Personal Trainer aus Zürich, hat mir Videos von Trainingseinheiten mit den TRX- Bändern gezeigt, und ich war sofort fasziniert davon», meine erste Begegnung mit dem speziellen Trainingsgerät. Sofort bestellte ich mir ein TRX-Band und testete dieses ausgiebig. Als am Ende des Jahres 2011 in der Schweiz der Kurs für TRX-Trainer durchgeführt wurde, war ich gleich am Start. 2012 schloss ich zwei weitere Kurse ab, welche auf Gruppentrainings und das Behandeln von Sportverletzungen mit den TRX-Bändern spezialisiert waren.

Comments are closed